Enscape Benutzer Rendern Cyberpunk 2077 mit unglaublichen Ergebnissen

Cyberpunk 2077 ist ein Open-World-Videospiel, das von CD Projekt Red entwickelt und im Dezember 2020 veröffentlicht wurde.

Nicht lange nach der Veröffentlichung entdeckten wir in Cyberpunk gerenderte Bilder und Videos, die bereits von einigen unserer Nutzer – darunter auch vom regelmäßigen Mitwirkenden Lasse Herbo Madsen – in Enscape nachgebaut worden waren. Die Bilder sind absolut verblüffend!

Schauen Sie sich diese beeindruckenden Renderings an und erfahren Sie, welche Methoden Lasse dabei angewendet hat.

Cyberpunk in Enscape, von Lasse Herbo Madsen

Cyberpunk_street_1_final_post

„Ich wollte schon lange ein paar Dinge ausprobieren, und ich dachte mir: Eine Cyberpunk-Szene ist doch das perfekte Setting dafür! Mein Ziel war, so viele Effekte wie möglich direkt in Enscape zu erzeugen, und genau das habe ich getan“, erklärt Lasse Herbo Madsen, Architekt bei Vilhelm Lauritzen Architects in Kopenhagen, Dänemark.

„Regen, Rauch, Nebel und Dunst werden alle direkt in Enscape erzeugt. In Photoshop habe ich lediglich eine kleine Farbabstufung gemacht. Ich wusste genau, welche Atmosphäre und welches Licht ich für die Szenen wollte, und ich bin wirklich beeindruckt, wie gut Enscape das Ganze umgesetzt hat! Die Modelle bilden verschiedene Orte ab und die Szene habe ich selbst entworfen und arrangiert. Der Großteil der Texturen, einschließlich der Straße, habe ich mit Quixel Mixer erstellt.“

Enscape ist ein unglaubliches Tool. Es ist gerade dabei, die Lücke zu traditionellen Offline-Rendern zu schließen, vor allem, wenn man an die Grenze des Möglichen geht.

Lasse Herbo Madsen, Vilhelm Lauritzen Architects

Cyberpunk_street_2_final

 

Cyberpunk_street_4_final

Verknüpfte Modelle in SketchUp

Hier zeigt uns Lasse ein paar Ausschnitte aus dem ursprünglichen Rendering und einige SketchUp-Modellaufnahmen, damit wir das Setup sehen. Wie er erklärt, hat er dafür hauptsächlich verknüpfte Modelle verwendet.

cyberpunk_collage_1

SketchUp View 1

sketchupview_2

Regen erzeugen in Enscape

Lasse erklärt nun, wie er den Regeneffekt in Enscape für seine Cyberpunk-Renderings erzeugt hat:

„Im Grunde nutzt man dafür png-Dateien. Der Regen wird durch mehrere auf dem Boden stehende, gleichmäßig verteilte Flächen erzeugt Ich habe viel mit der Textur selbst herumgespielt, da man hier die Transparenz, die Skalierung und die Menge der Tropfen richtig hinbekommen muss.

Transparenz ist besonders wichtig, weil man sie nicht einfach im Enscape-Materialeditor hinzufügen kann – damit würden wir den falschen Effekt erzeugen. Stattdessen muss man die richtige Menge in der png-Datei selbst einstellen. Ich habe außerdem Aufprallspritzer am Boden eingefügt, um den Effekt der aufschlagenden Regentropfen zu betonen. Dabei muss man gerade Linien im Boden der Textur vermeiden, da diese in den Renderings zu sehen sein werden.“

creating rain in Enscape

Rain in Enscape

Das obige Bild ist eine jpg-Datei mit schwarzem Hintergrund, damit Sie den Regeneffekt erkennen können. Wenn Sie diese Technik selbst ausprobieren möchten, können Sie die png-Originaldateien ohne Hintergrund hier herunterladen.

Dunst um Lichtquellen herum erzeugen

Lasse erklärt, wie er den Dunst um die Straßenlaternen erzeugen konnte:

„Der Dunst um die Lichtquellen und anderswo wird auf ähnliche Weise erzeugt. Ich habe eine png-Datei mit allen passenden Einstellungen erstellt und anschließend die Textur zu einer Fläche hinzugefügt, die im Modell platziert ist. Hier sehen Sie ein Beispiel für die Straßenbeleuchtung:“

Creating a haze in Enscape

Creating a haze in Enscape example

„Die Raucheffekte werden genau auf diese Weise erzeugt. Der allgemeine Nebel im Bild entsteht als Kombination aus dem nativen Enscape-Nebel, einer großen png-Datei und mehreren geschickt platzierten Lichtquellen. Hier muss man ein bisschen herumprobieren!“

Modulare Texturen für die Cyberpunk-Straße

Schließlich geht Lasse darauf ein, wie er mit Quixel Mixer die richtige Textur für seine Cyberpunk-Straßenszenen erstellt.

„Die Straße besteht aus drei modularen Texturen, die jeweils alle Details direkt auf der Map selbst enthalten. Das ist die Stärke von Quixel Mixer – die Möglichkeit, alle erforderlichen Details hinzuzufügen und anschließend alles in einer einfachen Textur mit allen dazugehörigen Maps zusammenzuführen. Hier sind die drei Straßenabschnitte, wie sie in Mixer dargestellt werden:

Street scene in Mixer

Street scene 2 in Mixer

Street scene 3 in Mixer

Vielen Dank an Lasse dafür, dass er uns den Entstehungsprozess dieser realistischen Cyberpunk-Szenen erklärt hat. Die Ergebnisse können sich sehen lassen! Hervorragende Arbeit, Lasse!

Mit Enscape3D gerendertes Gebäude

Visualisieren Sie
Ihr Design im Handumdrehen
mit Enscape

Kostenlos testen
Enscape 3.2 600x600

Abonnieren Sie unseren Blog

Erhalten Sie sich die besten Tipps und Artikel direkt in Ihrem Posteingang!