University lecture room with beautiful materials

Wie man Materialien in Enscape ersetzt

In diesem Artikel wird gezeigt, wie man ein Material mit der Funktion „Mit Enscape-Material ersetzen“ ändert, die mit Enscape 3.3 und darüber verfügbar ist.

Durch diese deutliche Verbesserung des Workflows sparen Sie sich das zeitraubende manuelle Importieren und Exportieren von Enscape-Materialien. Bitte beachten Sie, dass dies im Moment nur für die vorinstallierten Materialien gilt, die in der Enscape Material Library verfügbar sind.

Die Enscape Material Library und der Material-Editor

Enscape stellt sowohl eine Material-Library als auch einen Material-Editor bereit. Die Bibliothek enthält eine Auswahl von einsatzbereiten PBR-Materialien und -Maps, die Sie als native Materialien in Ihre Design-Anwendung importieren können. Sie haben auch die Möglichkeit, sie weiter zu bearbeiten, um mit dem Enscape Material Editor den gewünschten Look für Ihr Projekt zu erstellen.

Zusätzlich können Sie auch Materialien von anderen Websites wie textures.com importieren, aber nur zum Material-Editor.

Sobald Materialien im Material-Editor sind, können Sie sie über Ihre Modellierungssoftware Oberflächen in Ihrem Projekt zuweisen.

Wie man ein bestehendes Enscape-Material ersetzt

Für jedes bestehende Material in Ihrem Projekt klicken Sie im Enscape Material Editor auf die drei Punkte neben dem Material und wählen „Mit Enscape-Material ersetzen“ aus. Dadurch öffnet sich die Material-Library, die Sie durchsuchen und das Enscape-Material auswählen können, durch das Sie das ursprüngliche Material ersetzen möchten.

Overwrite MaterialKlicken Sie auf ein Material, um es sofort in der Enscape-Visualisierung dargestellt zu sehen. Sie können zu diesem Zeitpunkt verschiedene Looks der Materialien ausprobieren, indem Sie ganz einfach auf ein Material klicken, das Sie im Rendering-Fenster sehen möchten. Das Material wird auf jeder Oberfläche aktualisiert, der das ursprüngliche Material zugewiesen war.

Wenn Sie eins gefunden haben, das Sie am liebsten mögen, klicken Sie auf „Ersetzen“. Das ursprüngliche Material bleibt der bestehenden Geometrie zugewiesen und behält alle zusätzlichen Informationen, die es enthält. Seine visuellen Funktionen werden jedoch durch das ausgewählte Material ersetzt.

Schauen Sie sich dieses kurze Tutorial an und erfahren Sie, wie es funktioniert!

 

Mehr Informationen darüber, wie man Materialien in Enscape verwendet und über Ihre spezielle Modellierungssoftware finden Sie im Folgenden:

Support-Artikel der Knowledgebase:

Weitere Informationen:

Mit Enscape3D gerendertes Gebäude

Visualisieren Sie
Ihr Design im Handumdrehen
mit Enscape

Kostenlos testen
Enscape 3.2 600x600

Abonnieren Sie unseren Blog

Erhalten Sie sich die besten Tipps und Artikel direkt in Ihrem Posteingang!