Colored sun shadows in Enscape
Andreea Lipan

Andreea Lipan

Veröffentlicht: Oktober 23, 2023  •  4 Min. Lesezeit

Farbige Sonnenschatten: Eine neue Art, Farbe in Ihre Renderings zu bringen

Es ist immer eine Freude zu verkünden, wenn eine Idee aus der Enscape-Community den Weg in die große weite Welt findet.

Heute ist so ein Tag 😀.

Farbige Sonnenschatten mit Raytracing sind jetzt in Enscape verfügbar! Und damit die Schatten richtig zur Geltung kommen, bieten wir ab sofort Support für den NVIDIA Shadow Denoiser zur Minimierung des Rauschens an den Rändern von Sonnenschatten, insbesondere bei Kamerabewegungen.

Diese Updates sind für bestehende Nutzer beim Download des neuen Service Packs kostenlos erhältlich.

Herunterladen Enscape

Was sind farbige Sonnenschatten?

Nun, der Name verrät es schon😉 – aber mit dieser neuen Funktion lassen sich farbige Sonnenschatten in Enscape anzeigen und rendern. Das bedeutet, dass Sonnenlicht (nicht künstliches Licht), das durch farbiges Glas fällt, einen farbigen Schatten erzeugt, was Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihrer Farbkreativität freien Lauf zu lassen!

Wenn Sonnenschatten mit Raytracing aktiviert ist (Allgemeine Einstellungen, Registerkarte „Rendering“), wirft halbtransparente Geometrie Schatten, wobei die Opazität und die Tönungsfarbe zum Erscheinungsbild des Schattens beitragen. Die Tönungsfarbe kann im Material-Editor von Enscape angewendet werden.

 

How to enable colored sun shadows in Enscape

Farbiges Glas kann einem Gebäude eine ganz besondere Atmosphäre verleihen. Lichtstrahlen, die durch farbiges Glas einfallen, erzeugen eindrucksvolle farbige Schatteneffekte.

Colored Sun Shadows After Colored Sun Shadows Before

Aussehen von farbigen Schatten heute (links) und früher (rechts)

Funktioniert das auch bei Buntglasfenstern?

Wenn Sie einen Buntglasfenstereffekt erzeugen möchten, müssen Sie für jede Glasscheibe mit einer anderen Farbe die Fenstergeometrie separat modellieren. 

Das bloße Hinzufügen einer Texture-Map ergibt nicht die gewünschten Schatten, und leider gibt es im Moment keinen alternativen Weg (es sei denn, Sie wechseln das Rendering-Tool und verwenden V-Ray, um diesen Effekt zu erzeugen). Wir arbeiten jedoch daran und werden ein Update bereitstellen, sobald es fertig ist.

Welche Grafikkarten werden benötigt?

Farbige Sonnenschatten funktionieren nur auf Computern, deren Grafikkarten hardwarebeschleunigtes Raytracing unterstützen, wenn in den allgemeinen Einstellungen die Option „Sonnenschatten mit Raytracing“ aktiviert ist. 

NVIDIA Shadow Denoiser

Sobald Sonnenschatten mit Raytracing in Enscape aktiviert ist, ist der neue NVIDIA Shadow Denoiser zugänglich. Dadurch wird das Rauschen an den Rändern der Sonnenschatten minimiert, insbesondere bei Kamerabewegungen.

Gehen Sie zu den allgemeinen Einstellungen und aktivieren Sie auf der Registerkarte „Rendering“ sowohl „Sonnenschatten mit Raytracing“ als auch NVIDIA Shadow Denoiser, um ein optimales Rendering-Ergebnis zu erzielen. 

Bitte beachten Sie, dass sich diese Einstellung auf die Rendering-Leistung auswirkt. Nehmen Sie diese Anpassung am Ende Ihres Workflows vor, wenn Geschwindigkeit wichtig ist.

Hardware features NVIDIA Shadow Denoiser

Oh, und noch eine Sache

Laden Sie Enscape 3.5.3 herunter und schauen Sie sich unser schickes neues Logo in der Enscape-Symbolleiste und in anderen Fenstern an. Dieses Logo wird in den nächsten Wochen auf unserer Website, in sozialen Netzwerken, in E-Mails und anderen Medien zu sehen sein. Hoffentlich gefällt es Ihnen! 

Enscape 3.5.3 herunterladen

Laden Sie das Service Pack Enscape 3.5.3 herunter (für bestehende Nutzer kostenlos) und bringen Sie Farbe in Ihre Renderings!

Herunterladen Enscape

enscape-logo-color-white-rgb
Visualisieren Sie
Ihr Design im Handumdrehen
mit Enscape
Kostenlos testen
Enscape 3.2 600x600
Teilen
Andreea Lipan
Andreea Lipan

Andreea ist Produktmanagerin bei Enscape. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung des richtigen Narrativs für Enscape-Funktionalitäten und der Analyse der Wünsche und Arbeitsweisen unserer Kunden. Aufgrund ihres Hintergrunds in den Bereichen Architektur und Innenraumgestaltung war ihr Weg in die AEC-Branche als Hochschullehrerin, Architektin, Projektkoordinatorin und freiberufliche Visualisiererin durchaus fruchtbar. Als sie ihre Leidenschaft für VR, Real-Time Rendering und Design entdeckte, fand sie den Weg zu Enscape, wo sie benutzerfreundliche Funktionen für andere Architekten und Designer entwickeln kann!

Colored Sun Shadows After

Bild 1 von 2:

Colored Sun Shadows Before

Bild 2 von 2: